Einloggen






Passwort vergessen?

Besucherzähler


Aktuelles
Corona-Virus (COVID-19)

Aufgrund der behördlichen Empfehlungen und der schnellen Dynamik des Corona-Virus stellen wir vorerst den gesamten Vereinsbetrieb ein.

Darunter fällt auch das diesjährige Frühjahrskonzert am 18.04.2020, welches wir nach intensiver vereinsinterner Beratung schweren Herzens absagen müssen.
Wir bitten um Euer Verständnis.

Umso mehr freut es uns, Euch bei YouTube Videos der vergangenen Jahre präsentieren zu können!
Hier gelangt Ihr zu den Videos.


Bleibt gesund und bis bald!

Euer Musikverein Heinsberg


 
Nachbericht Generalversammlung 2019

Musikverein Heinsberg unter neuer Führung

Rudolf Schulte wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt

 

Am Samstag, den 14.12.2019, hat der Musikverein Heinsberg seine diesjährige Generalversammlung im Speisesaal der Schützenhalle abgehalten. Nach der Begrüßung und der Feststellung der form- und fristgerechten Einladung wurde in gewohnt informativer und humorvoller Weise durch den 1. Schriftführer Sebastian Richard ein Rückblick auf die Musiksaison in Form des Jahresberichtes gegeben. Nach dem Kassenbericht und der einstimmigen Entlastung des Vorstandes standen die Vorstandswahlen auf dem Programm.

Sebastian Richard wurde in seinem Amt als 1. Schriftführer bestätigt. Neu zu besetzen war die Position des 2. Kassierers, da Alexander Flöper nach 9-jähriger Tätigkeit nicht mehr zur Verfügung stand. Neu gewählt wurde für dieses Amt Peter Ludwig. Im Anschluss erklärte Carsten Hanses, dass er aus persönlichen Gründen vom Amt des 1. Vorsitzenden zurücktreten werde. Mit minutenlangem Applaus dankte der Musikverein Heinsberg Carsten Hanses für 18 Jahre Vorstandsarbeit (9 Jahre als 1. Kassierer und 9 Jahre als 1. Vorsitzender). Neubesetzt wird das Amt durch den bisherigen 2. Vorsitzenden Robert Henrichs. Neuer 2. Vorsitzender ist Leander Schmidt.

Neu aufgenommen in den Verein wurden Max Katzur, Sarah Poggel – die zeitgleich auch für einen erfolgreichen D1-Kurs geehrt wurden, sowie Tom Löcker.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Bernhard Balzer und Manfred Löcker geehrt. Mit gleicher Ehrung wurden sie zu Ehrenmitgliedern ernannt. Einen weiteren Ehrentitel sollte es jedoch geben. Rudolf Schulte wurde nach 27 Jahren Vorstandsarbeit, davon alleine 15 Jahre als 1. Vorsitzender, von der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Der Musikverein Heinsberg zählt aktuell 57 Mitglieder. Neben den Festzügen in Marmecke und Oberhundem werden die Schützenfeste in Kückelheim/Arpe, Saßmicke, Welschen Ennest und Rahrbach komplett gestaltet.

gv_2019.jpg


 
5er Treffen 2019

Das diesjährige Fünfertreffen findet am Samstag, den 26. Oktober 2019, in der Dorfgemeinschafthalle
in Oberhundem statt. Das Konzert, bei dem jeder Verein drei Musikstücke vorträgt, beginnt um
18:30 Uhr
bevor dann ab ca. 21:30 Uhr mit der Coverband „Simply Live“ des Musikvereins
Neuenkleusheim bis in den frühen Morgen gefeiert werden darf.

Neben dem Musikverein Heinsberg komplettieren der Musikverein Albaum, der Musikzug
Brachthausen und die Musikvereine aus Langenei und Rinsecke-Oberhundem den „Fünferclub".

5er_treffen_2019.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Frühjahrskonzert 2019

Der Musikverein Heinsberg richtet am Samstag, den 06. April, sein alljährliches Frühjahrskonzert in der Schützenhalle in Heinsberg aus. Die Schützenhalle ist ab 19 Uhr geöffnet und das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei und für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

In den vergangenen Wochen haben sich die 54 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Jens Artel intensiv auf ihren Auftritt vorbereitet. Im Vorfeld des Konzerts wurde unter anderem an einem Probenwochenende mit Dozenten ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Konzertprogramm einstudiert. So werden neben der „Seagate Overture“ von James Swearingen die weltberühmten Melodien von Frank Sinatra, wie „Fly me to the Moon“ oder „My Way“, im Stück „Frank Sinatra Classics“ zu hören sein. Solistisch wird es in dem Stück „Children of Sanchez“ von Chuck Mangione, wo Flügelhorn und Altsaxophon ihren Klang entfalten können. Ein weiteres musikalisches Highlight bietet das Medley „Udo Jürgens“ von Walter Ratzek, der die bekannten Stücke klangvoll und imposant arrangiert hat. Aber auch die Freunde der Marsch- und volkstümlichen Musik kommen an diesem Abend in der Heinsberger Schützenhalle nicht zu kurz.

konzert_mvh_2019.jpg